350 Jahre – vom GLAUBEN und WISSEN


Die Festwoche zum 350 Jahr-Jubiläum der Universität Innsbruck beinhaltet eine höchst interessante interkonfessionelle Begegnung zwischen elf in Innsbruck ansässigen Religionsgemeinschaften. In Zusammenarbeit mit der Multireligiösen Plattform Innsbruck finden am Sonntag, 13. Oktober 2019, 19 Uhr, in der SOWI-Aula in Innsbruck eine öffentliche Diskussion der Glaubensgemeinschaften mit Universitätsprofessoren zum Thema ‚vom Glauben und Wissen‘ statt. Inhaltlich werden das Spannungsverhältnis zwischen Glaube und Wissen, die Gegenseitige Abhängigkeit, der kontinuierliche Fortschritt und das zukünftige Miteinander im Rahmen dieser Darbietung erörtert. Eröffnet wird die Festveranstaltung durch Rektor Tilmann Märk und musikalisch begleitet durch das Trio Julia Schumacher-Fritz  (Klarinette), Gösta Müller (Kontrapass, Akkordeon) und Julian Egger (Klavier).

Teilnehmende Religionsgemeinschaften sind – Altkatholische Kirche, Alevitische Glaubensgemeinschaft, Bahá’í Gemeinde, Buddhistische Religionsgesellschaft, Evangelische Kirche, Islamische Glaubensgemeinschaft, Israelitische Kultusgemeinde, Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (Mormonen), Neuapostolische Kirche, Römisch-katholische Kirche, Serbisch-orthodoxe Kirche. Eintritt und Platzwahl sind frei, ein Buffet mit religionsspezifischen, kulinarischen Merkmalen rundet die Veranstaltung ab. =