Follow us :-

AKTUELLES

350 Jahre – vom GLAUBEN und WISSEN

Die Festwoche zum 350 Jahr-Jubiläum der Universität Innsbruck beinhaltet eine höchst interessante interkonfessionelle Begegnung zwischen elf in Innsbruck ansässigen Religionsgemeinschaften. In Zusammenarbeit mit der Multireligiösen Plattform Innsbruck finden am Sonntag, 13. Oktober 2019, 19 Uhr, in der SOWI-Aula in Innsbruck eine öffentliche Diskussion der Glaubensgemeinschaften mit Universitätsprofessoren zum Thema ‚vom Glauben und Wissen‘ statt. Inhaltlich werden das Spannungsverhältnis zwischen Glaube und Wissen, die Gegenseitige Abhängigkeit, der kontinuierliche Fortschritt und das zukünftige Miteinander im Rahmen dieser Darbietung erörtert. Eröffnet wird…

Weiterlesen >

Interreligiöses Treffen verschiedener Traditionen am Domplatz

Am 20.02.2019 trafen sich die VertreterInnen der Multireligiösen Plattform Innsbruck (MRPI) in den Amtsräumen von Bischof Hermann Glettler zu einem Arbeitsgespräch. Dabei erinnerte sich Bischof Glettler an seine multireligiösen Akzente die er bereits in seiner Grazer Pfarre umgesetzt hat. Er versicherte, die pflegliche Zusammenarbeit mit den verschiedenen Glaubensrichtungen seitens der Römisch-katholischen Kirche auch in Tirol fortzusetzen.  In diesem zweistündigen Austausch erklärten die VertreterInnen der Religions- und Glaubensgemeinschaften ihren geschichtlichen Werdegang in Tirol und ihre derzeitigen Schwerpunkte. Ziel der MRPI ist…

Weiterlesen >

Multireligiöse Rom – Reise in den Semesterferien 2019

Die Multireligiöse Plattform Innsbruck – kurz MRPI – war von Montag den 10. bis Freitag den 15. Februar mit 52 Mitreisenden, darunter die offiziellen VertreterInnen aus vier verschiedenen Glaubensgemeinschaften, in der Ewigen Stadt Rom. Neben den wichtigsten historischen Sehenswürdigkeiten, wie etwa das Kolosseum und das Forum Romanum, wurden auch die großen Zentren der abrahamitischen Religionen besucht, darunter der Vatikanstaat und der Petersdom der Römisch-Katholischen Kirche, die große Synagoge der jüdischen Gemeinde, der Tempel der Kirche Jesu Christi der Heiligen der…

Weiterlesen >

MRPI zu Besuch bei Innsbrucks Bürgermeister Willi

Die Mitglieder der MRPI (Multireligiöse Plattform Innsbruck) erstattete Ende Oktober dem Innsbrucker Bürgermeister Willi ihren Antrittsbesuch. Dabei lernte das Innsbrucker Oberhaupt nicht nur die ehrenamtlich tätigen Mitglieder der MRPI, sondern auch einige deren Aktivitäten der letzten sieben Jahre kennen. Die Förderung von religiöser Toleranz, Verständnis, Respekt und Anerkennung unter den einzelnen Religionsgemeinschaften und zwischen den religiös unterschiedlichen Bürgerinnen und Bürgern stehen dabei im Vordergrund. Weitere Infos unter: https://www.meinbezirk.at/innsbruck/c-politik/mrpi-zu-besuch-bei-innsbrucks-buergermeister-willi-ein-rueckblick-auf-sieben-jahre-wirken_a3016350

Weiterlesen >

Zum 5. Mal in Folge die Lange Nacht der Kirchen multireligiös

Bereits zum 5. Mal in Folge lädt die multireligiöse Plattform Innsbruck mit Vertreterinnen und Vertreter aus acht verschiedenen Glaubensrichtungen im Zusammenwirken mit der evangelischen Auferstehungskirche, Gutshofweg 8 in Innsbruck, im Rahmen der „Langen Nacht der Kirchen“ herzlich zur Teilnahme ein. Diesjähriges Ziel unter dem Motto Ich bin da, wo du bist, Gastfreundschaft in den Religionen ist das Kennenlernen von Menschen anderer Glaubensgemeinschaften auf einer liturgisch-musikalischen Reise in die verschiedenen Traditionen spiritueller Gastfreundschaft. Ein Abend der Begegnung mit Aleviten, Buddhisten,…

Weiterlesen >

Hochkarätige Tagung der Universität zu Religionsunterricht an Schulen

Stakeholder und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in Sachen Religionsunterricht trafen sich in Innsbruck, um miteinander über zukunftsfähige religiöse Bildung ins Gespräch zu kommen. Dabei waren Verantwortliche der Schulämter, der Aus-, Fort- und Weiterbildung, der Religionsgemeinschaften, Religionslehrerinnen -und lehrer sowie Studierende.

Weiterlesen >